Wochentagsminjan | SHAHARIT L’HOL
Wochentagsminjan | SHAHARIT L’HOL

Wochentagsminjan | SHAHARIT L’HOL

שחרית לחול

Montag – Donnerstag
7:00 – ca. 7:30 / 45

Wir folgen Masorti-Minhag und deutsch-liberaler Tradition.

Nusach Tefilla folgt der osteuropäischen Tradition (wie am häufigsten üblich in GB, USA), Toralesungen folgen der westeuropäischen Tradition (wie üblich in Europa). Wir sind aber offen für die Traditionen derjenigen, die das Gebet an einem bestimmten Tag leiten.

Frauen und Männer haben gleiche Pflichten und Rechte, wie es seit dem Antrag der Gemeinde in Alzey 1845 im „SCHUM“-Gebiet thematisiert ist.

Um teilzunehmen braucht man einen Siddur mit Wochentagsgebet. Seitenzahlen werden angegeben nach Siddur Sim Shalom
sowie Kamera und Mikrophon, da das Gebet nur dialogisch funktioniert.

Virtueller Ort: siehe „Links“.

Monday – Thursday
7am – 7:30ish am

We follow the conservative tradition combined with „German-Liberale“ customs.

Nusach Tefilla follows the eastern European traditions (as most commonly usual in UK, USA), Torareading follows the Western European tradition (as usual in Europe). But we are open to the traditions of the shaliach tzibbur of the day.

Women and men have equal rights and obligations, according to a tradition starting with a request of the Jewish community in Alzey in the ShUM-area in 1845.

To participate you would need a Siddur with daily morning prayers. Page numbers are given in the service for Siddur Sim Shalom
and you would need a camera and a microphone as Jewish prayers need verbal and visual communication.

To enter the virtual space, see: „Links“.